QIAGEN Academy

Vorsprung durch Wissen

PROBLEMSTELLUNG

QIAGEN ist ein führendes Unternehmen der Biotechnologie-Branche mit mehreren Tausend Mitarbeitern weltweit. Das hochinnovative Umfeld erfordert, dass Mitarbeiter wie auch Vertriebspartner laufend geschult werden, z. B. zu neuen Produkten, Verfahren etc. Aufgrund der globalen Ausrichtung des Unternehmens ist das sinnvoll nur mit einem hohen Anteil an eLearning möglich.

Benötigt wird daher zum einen eine Lernplattform, die sich in die vorhandene IT-Infrastruktur integriert und eine möglichst einfache Organisation aller Trainingsaktivitäten erlaubt. Zum anderen muss fortlaufend aktueller eLearning-Content angeboten werden, der die Mitarbeiter zum Lernen motiviert und gleichzeitig wirtschaftlich in der Erstellung ist.

HERAUSFORDERUNG

Bei Übernahme der Aufgabenstellung durch die Experten der MULTA MEDIO verfügte QIAGEN bereits über ein einfaches Learning Management System auf Basis der Open-Source-Lösung Moodle, das als Standalone-Lösung betrieben wurde und über das regelmäßig einfach aufgebaute Online-Trainings durchgeführt wurden.

Entscheidende Herausforderung war daher zunächst, die Lernplattform besser in die vorhandene IT-Landschaft zu integrieren und damit den manuellen Administrationsaufwand deutlich zu reduzieren und eine bessere Prozessqualität zu erzielen. Gleichzeitig sollte die neue Lösung über ein modernes Layout verfügen, das eine intuitive Bedienbarkeit sowohl am PC wie auch über mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets ermöglicht. Schließlich mussten die bereits vorhandenen Lernressourcen inklusive aller Benutzerzuordnungen, Berechtigungen, Bearbeitungsstände etc. erhalten bleiben bzw. in ein neues System migriert werden.

Für den Bereich der Aufbereitung und Erstellung von Lerninhalten war die bisherige Vorgehensweise kritisch zu analysieren - mit dem Ziel, Potentiale für Verbesserungen zu identifizieren und in Form von Best Practice-Lösungen bereitzustellen, um so die Akzeptanz von Online-Trainings und die Motivation der Lerner langfristig zu sichern und weiter zu steigern.

LÖSUNGSWEG

Durch das fundierte Know-how unserer eLearning-Spezialisten und in enger Abstimmung mit unserem Kunden konnten die vorhandenen Ansätze weiterentwickelt und in den Aufbau der QIAGEN Academy überführt werden.

Innerhalb nur weniger Wochen wurde zunächst eine Migration der bis dahin eingesetzten Lernplattform Moodle auf das System Totara LMS durchgeführt. Totara setzt auf den vorhandenen Kernfunktionalitäten der Moodle-Plattform auf und erweitert diese um zahlreiche Funktionsbausteine, mit denen sich wichtige Anforderungen von Unternehmen an ein Learning Management System einfach umsetzen lassen. Als offizieller Totara-Partner verfügt MULTA MEDIO über die erforderliche Erfahrung, die möglichen Funktionalitäten so auszudefinieren, dass sich schon mit geringem Aufwand wichtige Verbesserungen realisieren lassen.

Nach der Basismigration wurde die Lösung Schritt für Schritt erweitert und um wichtige Features ergänzt wie z. B.

  • Anbindung der Userverwaltung an SAP
  • Automatisierung und Dynamisierung von Trainings mit Hilfe von Lernprogrammen und regelbasierten Teilnehmerzuordnungen
  • Definition aussagekräftiger Reports (z. B. zur Analyse von Nutzungsverhalten und Wirksamkeit von Trainingsmaßnahmen)
  • Integrierte Verwaltung von Online- und Präsenztrainings
  • Dezentralisierung und (Teil-)Automatisierung der Systemadministration (Reports, Userverwaltung, Kommunikation mit Lernern etc.)
  • u. v. m.

Für die Entwicklung von eLearning-Content wurde gemeinsam mit QIAGEN ein Toolset aufgebaut und um Best-Practice-Beispiele angereichert, das für verschiedenste Einsatzgebiete die jeweils passende Umsetzung bereitstellt. Das Spektrum der Möglichkeiten erstreckt sich dabei von vertonten Präsentationen, die - eingebettet in ein passendes Framework - eine intuitive Navigierbarkeit und Durchsuchbarkeit der Inhalte erlauben, bis hin zu hochwertig aufbereiteten, interaktiven Web Based Trainings.