Flugsitz-Hersteller

Customer-Support-Plattform

Während vor einiger Zeit ein kaputter Flugzeugsitz in einem Flugzeug von einer Airline per Fax-Formular an den Sitzhersteller gemeldet wurde, gilt es heute diesen Prozess sowie die Rückmeldung inklusive Lagerort, Reperaturmannschaft und unter Berücksichtigung des Flugplans der entsprechenden Maschine digital abzubilden.

Dazu hat MM für einen Airseat-Hersteller (Name darf hier nicht genannt werden) ein Konzept entwickelt, welches anhand der spezifischen Sitzdaten des Flugzeugs und unter Abgleich der Flugdaten der Airlines voll automatisch entsprechende Informationen zur Reperaturmöglichkeiten in Abhängigkeit von den Flugdaten des Flugzeugs zur Verfügung stellt. Zugleich werden optional Schnittstellen der Buchungssysteme mit Informationen zum entsprechenden Sitz für die Flugroute bis zum Reperaturort.

Mit der Lösung lassen sich die Erfordernisse im Kunden-Service zeitnah abbilden und auf entsprechende Defekte schnell reagieren, so dass im hart umkämpften Markt um Flugpassagiere keine Ressource länger ungenutzt bleiben muss, als unbedingt nötig.